Seiten

Dienstag, 18. Juli 2017

{genähtes} U-Hefthülle zur Buchhülle umfunktioniert!

Ihr Lieben,
könnt ihr euch eventuell noch an meine U-Hefthülle "Happiness" erinnern, die ich vor gaaanz langer Zeit genäht habe? (Falls nicht, könnt ihr *hier* nochmal gucken ;-)). In dem damaligen Probenähen der lieben Andrea von FräuleinAn ist noch eine zweite Hülle entstanden. Ok, es war die erste genähte. ABER so ist das halt, wenn man die Nahtzugabe vergisst. Da passt das U-Heft plötzlich nicht mehr in die neue U-Hefthülle rein. "Pass nich" würde mein kleiner Sonnenschein sagen! Nun gut, frau weiß sich ja immer zu helfen. Und so darf in dieser Hülle jedes Jahr unser Urlaubstagebuch mitreisen. Genügend Platz für diverse Zettelsouvenirs, Rechnungen etc ist auf jeden Fall gegeben - alles was ins Fotoalbum geklebt wird :-). 

--> Fazit: Die U-Hefthülle "Happiness" ist super vielseitig einsetzbar! Als U-Hefthülle, als Buchhülle, als Sammelsurium für Urlaubserinnerungen und natürlich auch als Mutterpasshülle. 

Nun aber endlich mal ein paar Bilder ...



 

 


 














Macht's hübsch und habt einen schönen Tag!
Nadja
Schnitt:
"U-Hefthülle "Happiness"" von FräuleinAn

Zubehör:
Stoffe und Knopf aus dem Stoffladen vor Ort
Kam Snap von Snaply
 
Verlinkt bei: 

Donnerstag, 13. Juli 2017

{genähtes} Neuer Liiieblings-Minirock!

Ihr Lieben, 
wer mir munter und fröhlich auf instagram folgt, konnte ja schon zwei Bilder meines neuen Lieblingsrocks bestaunen. Ich hatte die große Ehre, den neuen Schnitt der lieben Dorit von Prachtkinder zu testen. Und herausgekommen ist mein neuer Lieblingsrock:

MINIROCK MIT PASSE


Das ist mein absolutes Lieblingsbild vom "Rock-Shooting"! Schaut mal rüber in den Shop von Prachtkinder, da werdet ihr das Bildchen wiederentdecken ;-) 

Wenn ihr wüsstet, wie anstrengend und stocksteif ich mich beim Fotografieren immer anstelle. Nee, das ist nicht so richtig mein Ding, mich zu präsentieren und ins rechte Licht zu rücken. Aber, ich möchte euch ja gern meine Nähwerke zeigen. Weil ich nach wie vor groooßen Spaß am Nähen habe. Weil das Nähen ein großartiges Hobby für mich ist, was mich wirklich entspannt und wo ich richtig gut abschalten kann. Weil ich durch das Nähen so viele wundervolle, andere nähverrückte Mädels und Jungs kennenlernen durfte - leider nur virtuell, aber vielleicht änderte sich das ja mal :-)

filigarn.blogspot.com - {genähtes} - Neuer Liiieblings-Minirock!

Nu aber zurück zum Rock ;-). Der Minirock, wirklich ein toller Schnitt. Eine abgerundete Blende bzw. Passe am Vorderteil ist das Highlight vom Schnitt. Die Passe hält insgesamt sechs Falten zusammen. Auf dem Bild ganz oben gut zu erkennen :-)

filigarn.blogspot.com - {genähtes} - Neuer Liiieblings-Minirock!

Die Taschen sind mein persönliches Highlight! Ich liebe Taschen. Irgendwas muss "frau" ja ständig einstecken. Taschentuch, Schlüssel oder den "Uggi" (= Nuckel) vom Filou. Oder einfach nur zum Händeverstecken wie auf dem Bild, hihi. Auf jeden Fall mag ich sie sehr.

filigarn.blogspot.com - {genähtes} - Neuer Liiieblings-Minirock!

Der Minirock wird mit einem ganz normalen Bündchen oben genäht, sodass garantiert nix zwickt und trotzdem gut aussieht.

filigarn.blogspot.com - {genähtes} - Neuer Liiieblings-Minirock!

Genäht ist der Minirock eigentlich ruckizucki. Eigentlich. Ihr kennt ja meine Liebe zum Zuschneiden. Irgendwie kann ich nähen und nähen und werde trotzdem nicht schneller beim zuschneiden. Bin ich da zu pingelig oder einfach nur langsam? Hmmm. Das Nähen an sich geht dann super. Erst recht mit der perfekten Anleitung von Dorit, leicht verständliche Bilder und Texte. Aus meiner Sicht ist der Minirock auch super von Anfängern zu nähen!
filigarn.blogspot.com - {genähtes} - Neuer Liiieblings-Minirock! 

Und sooo sieht der Minirock von hinten aus:

filigarn.blogspot.com - {genähtes} - Neuer Liiieblings-Minirock!

Genäht habe ich aus einem ganz weichem wunderbaren Pünktchen-Jeansstoff von Glückpunkt. Danke nochmal für die tolle Beratung, liebe Mirja. Schaut doch auch mal im Glückpunkt-Shop vorbei!

So ihr Lieben, jetzt seid ihr dran!! Ran an die Nähmaschine! Zum Entspannen, zum Freuen und zum Auf-sich-selber-stolz-sein am Ende!

Macht's hübsch und habt einen schönen Tag!

Schnitt:


Verlinkt bei:
RUMS

Donnerstag, 29. Juni 2017

{genähtes} Madrid - Mein Sommer-must-have!

Hach, wer mich ein wenig besser kennt, weiß ja, dass ich nicht sooo der Sommertyp bin. Frühling und Herbst, aber auch Winter - alles meine Jahreszeiten. Nur der Sommer ist mir doch irgendwie immer zu heiß. Nur gut, dass es ganz wunderbare Klamöttchen für den Sommer gibt, die es viiiiel einfacher machen, die heißen Temperaturen gut zu ertragen :-). Glücklicherweise durfte ich den neuen Schnitt von der lieben Anja alias "Die Wilde Matrossel" probenähen. Er ist sooooooo toll!! 

MADRID!


Madrid ist ein wunderbar luftiges Shirt, das in vielen vielen Varianten und Längen genäht werden kann. Mit Flügelärmeln in drei verschiedenen Längen, mit Volants an der vorderen Mitte oder einem Carmen-Volant - Madrid wirkt immer wieder anders, ist immer wieder chic und für jeden Anlass passend. Genäht werden kann aus Maschen- oder Webware, beide Variationen sind im Schnittmuster enthalten. 


Hier seht ihr schön die zwei verschiedenen Längen der Flügelärmel, die doppellagig genäht werden. 


Gesäumt werden die Ärmel mit einem Rollsaum - geht mit der Overlock suuuper schnell und einfach!


Der Abschluss wird durch einen "Stoff-Tunnel" genäht, durch den ein Schleifenband gezogen und dann gebunden werden kann. 


Und der Stoff!! Zwischen dem Viskosejersey und mir, das war irgendwie Liebe auf den ersten Blick - von meiner Seite zumindest :-). Ich mag die Farben total gern. So schön weich und fließend! Gekauft habe ich den Stoff bei Nostalgia Privatim. Schaut unbedingt mal im Shop vorbei, wenn ihr auf der Suche nach schönen Modestoffen seid!!   


Madrid ist aus meiner Sicht super schnell genäht. Ich verplempere nur irgendwie immer viel zu viel Zeit beim Zuschneiden. Ich kann nähen und nähen, aber das Zuschneiden wird irgendwie nicht "routinierter" und bedarf immer einer kleinen Weile ... Bei euch auch so?


HIER findet ihr ganz ganz viele schöne Madrid-Beispiele in allen Formen und Farben. Lasst euch inspirieren Mädels und dann nix wie an die Nähmaschine!


Macht's hübsch und habt einen schönen Tag!

Schnitt:

Zubehör:
Viskose-Jersey von Nostalgia Privatim

Verlinkt bei:
RUMS

Dienstag, 20. Juni 2017

{genähtes} Ein Löwenzahn für den Filou

Ihr Lieben,
beim Aufräumen meines filigarn-Ordners auf dem Laptop habe ich noch etwas gefunden, was ich euch unbedingt noch zeigen möchte. Bilder von meinem kleinen Filou mit einer von mir genähten Hose. Einer richtig coolen Latzhose. Nach dem Schnitt "Löwenzahn" von Firlefanz. Ein wunderbarer Schnitt! Ein ganz bisschen retro, finde ich zumindest. Aber ich liiiiebe ja Latzhosen über alles! Daher musste ich den Löwenzahn unbedingt nähen.

filigarn.blogspot.com - {genähtes} - Ein Löwenzahn für den Filou

Die Bilder sind schon ein paar Tage alt. Als ich sie "wiederentdeckt" habe, war ich fast ein wenig wehmütig. Wie schnell die Kleinen sich verändern, wachsen, ihre Welt entdecken. Als wir die Bilder gemacht haben, lag er einfach immer so "brav" da, die kleinen Füße zappelten immer ganz aufgeregt hin und her, stets ein Strahlen im Gesicht. Jetzt können diese kleinen Füße schon laufen, und wie! Der kleine Filou redet schon so schön. Mimik und Gestik haben sich gewaltig verändert - er versteht fast jeden Satz, der für ihn bestimmt ist und reagiert sofort darauf (meistens positiv :-)). Ich bin unheimlich stolz auf ihn - und trotzdem auch manchmal wehmütig, weil alles soooo schnell geht ... Kennt ihr bestimmt oder?

filigarn.blogspot.com - {genähtes} - Ein Löwenzahn für den Filou

Die Hose ist super bequem! Mit tiefem Sitz (der Windelpopo passt also perfekt rein!). Einem schönen breiten Bein, sodass die Bewegungsfreiheit absolut gegeben ist. Und natüüürlich die tollen eingefassten Träger. Anfangs eine kleine Herausforderung für mich, da ich sowas noch nie genäht habe. Aber beim zweiten Träger ging es schon prima voran.

filigarn.blogspot.com - {genähtes} - Ein Löwenzahn für den Filou

Und die kleine Brusttasche am Latz. Ist die nicht süüüß? Hach, ich finde Latzhosen toll!! Da muss ich doch noch eine nähen ;-) ...

filigarn.blogspot.com - {genähtes} - Ein Löwenzahn für den Filou

filigarn.blogspot.com - {genähtes} - Ein Löwenzahn für den Filou

Sooo und da ich mich nicht entscheiden kann, gibt's jetzt eine grooooße Bilderflut:

filigarn.blogspot.com - {genähtes} - Ein Löwenzahn für den Filou

filigarn.blogspot.com - {genähtes} - Ein Löwenzahn für den Filou

filigarn.blogspot.com - {genähtes} - Ein Löwenzahn für den Filou

filigarn.blogspot.com - {genähtes} - Ein Löwenzahn für den Filou

filigarn.blogspot.com - {genähtes} - Ein Löwenzahn für den Filou

filigarn.blogspot.com - {genähtes} - Ein Löwenzahn für den Filou

filigarn.blogspot.com - {genähtes} - Ein Löwenzahn für den Filou

Macht's hübsch und habt einen schönen Tag!
Nadja
Schnitt:
"Löwenzahn" von Firlefanz

Zubehör:
Baumwolljersey "Piratenmädchen" von Swafing (gekauft bei felinchens)
Knöpfe aus der Knopfkiste meiner Oma 

Verlinkt bei: 

Mittwoch, 24. Mai 2017

{genähtes} BLOGPARTY und eine neue Lieblingstasche!

Juhuuuu, Ihr Lieben!! 
Taschen und Mädels passen gut zusammen, gell? Natüüürlich, trifft auch bei mir zu! Wobei ich gestehen muss, dass seit der Geburt vom Lieblingsmenschen stets und ständig die große Wickeltasche am Kinderwagen hängt - einfach zu praktisch. Mit dem Inhalt dieser Tasche könnten wir wohl eine Woche überleben ;-). Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich ein Puzzleteil von Claudias "Frau Fadenscheins" Blogparty zur Veröffentlichung ihres Buches "1 Frau 16 Taschen" sein darf. 

Das Buch "1 Frau 16 Taschen" ist wunderbar aufgebaut und Dank der kleinen Nähschule am Anfang des Buches (mit Materialkunde und Grundlagentechniken) auch perfekt für Nähanfänger geeignet! Die Anleitungen sind allesamt ausführlich & leicht verständlich geschrieben, mit Bildern und wertvollen Tipps untersetzt. Was ich richtig gut finde am Buch: es wird mit diversen Materialien wie Kork, Leder, Kunstleder und/oder Snappap genäht. Eyecatcher-Garantie und wirklich für jeden was dabei!!

Wie der Titel schon sagt, werden insgesamt 16 Taschenmodelle vorgestellt: 7 Taschen für jeden Tag, 9 Taschen mit Pfiff. Einfach herrlich! Ich konnte mich gar nicht entscheiden, welches Modell ich nähen wollte - JEDE Tasche ist für sich toll! 

Am Ende habe ich mich für SVENJA entschieden. Svenja ist eine Bikinitasche und wird Dank des beschichteten Innenstoffes zum besten Begleiter am Strand oder im Schwimmbad! Meine Svenja war aber auch schon meine Begleitung beim Stadtbummel - Dank der schönen Außenseite ebenfalls vielseitig als Clutch einsetzbar!

filigarn.blogspot.com - genähtes - BLOGPARTY und eine neue Lieblingstasche!

filigarn.blogspot.com - genähtes - BLOGPARTY und eine neue Lieblingstasche!


Die Materialangaben sind im Buch für jeden Tasche super gut und passend angegeben! Dazu auch noch diverse Bezugsquellen, was ich persönlich sehr gut finde. Manchmal möchte man sein eigenes Modell ja genausooo nähen wie es auf dem Beispielbild ersichtlich ist. Daher finde ich die Angaben goldwert!

 
filigarn.blogspot.com - genähtes - BLOGPARTY und eine neue Lieblingstasche!

filigarn.blogspot.com - genähtes - BLOGPARTY und eine neue Lieblingstasche!

Bei Svenja habe ich das erste Mal Kunstleder vernäht. Premiere sozusagen. Und: es ging super!! Butterweich lief es durch die Nähmaschine. Auch mehrere Lagen übereinander (wie zum Beispiel bei der Trageschlaufe), es hat alles prima geklappt.

 
filigarn.blogspot.com - genähtes - BLOGPARTY und eine neue Lieblingstasche!

filigarn.blogspot.com - genähtes - BLOGPARTY und eine neue Lieblingstasche!

Also Mädels, traut euch, kauft euch das Buch und näht was das Zeug hält!! Ihr werdet genauso begeistert sein wie ich. Hier der Link zum Buch: *klick*!

filigarn.blogspot.com - genähtes - BLOGPARTY und eine neue Lieblingstasche!

filigarn.blogspot.com - genähtes - BLOGPARTY und eine neue Lieblingstasche!

Der nächste und letzte Stop der Blogparty findet morgen bei der lieben Andrea von Liebedinge statt, schaut doch auch mal bei ihr vorbei!!

Hier nochmal alle Teilnehmer der Blogparty:
Seele und Faden | Katiela | Der Rabe im Schlamm | Fräulein An | Lalafab | Tillit | Kreativ im Pott | filigarn | Liebedinge

Macht's hübsch und habt einen schönen Tag!
Nadja
Schnitt:
"Svenja" von Frau Fadenschein

Zubehör:
Stoff, Kunstleder und Beschichtete Baumwolle aus dem Patch & Work (dawanda-Shop)

Verlinkt bei:

Dienstag, 9. Mai 2017

{gebasteltes} Tutu für kleine Prinzessinnen

Ha! Nun bin ich ja schon ein paar Monate eine echte Jungsmama. Blau-, Braun-, Beige-, Grau- und Rottöne - das sind bei uns die vorherrschenden Farben. Nicht nur im Kleiderschrank. Nein, auch in meinem Stoffregal. Aber für die kleinen Nichten bzw. die Cousinen vom Lieblingsmenschen sind das wohl doch nicht die richtigen Farben. Und für genau die Zwei wollte ich gern was selbstgemachtes zu Ostern verschenken. Natüüüürlich in Mädchenfarben. Rooooosaaaaa-Alarm! :-) 

Recht schnell hatte ich ein wunderbares Tutorial von Hambuger Liebe im Kopf. Für ein Tutu! Oder Tütü? Beide sind absolute Prinzessinnen und kleine Ballerinas, die Große tanzt schon richtig toll. Da dachte ich mir, ein Tutu wäre ein Volltreffer ...


Süß, oder?


Der Feintüll wird in verschieden breite Streifen geschnitten und dann um ein Schleifenband geknotet. 
Wirklich einfach und dennoch wirkungsvoll.


Meinen "Feintüll T5" habe ich bei "The Tulle Factory" gekauft. Tolle Qualität und suuuper schnell geliefert.




Macht's hübsch und habt einen schönen Tag!
Nadja
Schnitt:
"Tutu" nach einem Tutorial von Hamburger Liebe

Zubehör:
Feintüll T5 von The Tulle Factory

Verlinkt bei: