Seiten

Dienstag, 27. September 2016

{genähtes} Kleine Windeltasche und Wickelunterlage

#probenähenfetzt!! Einer meiner Lieblings-Hashtags bei instagram :-). Dieses Mal hatte ich das große Glück, für die liebe Franziska von "Von Lange Hand" probenähen zu dürfen. In einer richtig tollen kleinen Gruppe wurde ein eBook für eine ganz wunderbare kleine Windeltasche inklusive Wickelunterlage getestet. Schaut mal wie toll der Schnitt und die Tasche sind:


Kommt euch der Stoff eigentlich bekannt vor? Meine bisherige Wickeltasche hatte ich ja auch aus diesem Stoff genäht. Aber DIE muss nun in die zweite Reihe weichen, diese hier ist viiiiiel schöner :-). Die andere Tasche habe ich vor fast genau einem Jahr gepostet. Ganz schön viel passiert in den letzten zwölf Monaten


Ich habe ja doch schon einiges probenähen dürfen. Aber die Anleitung von Franziska ist wirklich erste Sahne!! Ganz detailliert und mit einem wunderbaren Layout versehen. Jeder Schritt ist in Wort und Bild festgehalten. Ganz verständlich beschrieben und damit absolut für Nähanfänger geeignet! Echt toll. 


In die Windeltasche passen zwei, drei Windeln rein, zusätzlich noch ein paar kleine Pflegemittelchen und natüüürlich auch Feuchttücher. Absolut perfekt für einen kurzen Besuch bei Freunden, auf dem Spielplatz oder wohin auch immer. 


Das besondere Etwas an der Tasche ist das praktische Reißverschlussfach. Hier können Feuchttücher sowie evtl. nass gewordene Kleidung verstaut werden. Das Fach sollte daher aus Wachstuch oder beschichteten Baumwollstoffen genäht werden. 


Verschlossen wird die Tasche über einen großen Knopf bzw. Gummiband. Ich habe meinen Knopf selbst bezogen, so passt er farblich perfekt zur Tasche. 



Als besonderes Guddi gibt es zu jedem Kauf der Windeltaschen-eBooks ein weiteres, zweites eBook GRATIS dazu: für eine Wickelunterlage!! Die Unterlage lässt sich ebenfalls prima in der kleinen Tasche verstauen! 




Die tolle Anleitung von Franziska bekommt ihr hier. Es lohnt sich ganz wirklich, die Tasche zu nähen. Egal ob als Geschenk oder für den Eigenbedarf.

Macht's hübsch und habt einen schönen Tag!

Schnitt:
Windeltasche und Wickelunterlage nach Von Lange Hand

Zubehör:
"Wood-Stoff", Wachstuch & Paspel aus meinem Lieblingsladen "Patch & Work"
Beziehbarer Knopf, Kam Snap & Reißverschluss von Snaply

Verlinkt bei: 

Kommentare:

  1. Boah, die ist ja mal wirklich richtig cool. Die werde ich doch direkt mal für meine Freundin nähen, die frisch Mama geworden ist. Klasse!

    Allerliebst
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nadja,
    die Tasche ist wirklich zuckersüß und mit soviel Liebe zum Detail gefertigt. Zauberhaft !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Oh die sieht aber toll aus!
    Eine Freundin ist schwanger und da brauch ich sowas ganz dringend :-D
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsch. Schade das ich keine Verwendung dafür habe.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Eigenbedarf!! Was für eine tolle Idee. Mein kleiner ist mittlerweile schon so groß, dass die große Wickeltasche eigentlich nicht mehr mitkommt. Dabei habe ich jetzt immer nur 2 Windeln und Feuchttücher in einer Zipper Bag. Das hier ist natürlich soooo viel schöner! Da muss ich mich schnell an die Nähmaschine setzen, bevor die Wickelzeit zu Ende geht. Tolle Idee und super Umsetzung.
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ganz verliebt in Eure wunderschöne Wickeltasche, liebe Nadja!! Alleine schon der hübsche Stoff.. mit Fuchs, Fliegenpilz und Hase einfach allerliebst. So eine feine Auswahl hätte es schon vor 10 Jahren geben müssen ;))) Ganz liebe Grüße und 1.000 Nasenküsschen an den kleinen Mann, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Eigenbedarf ist ja nicht mehr, GsD, aber schön sind die beiden Teile trotzdem.
    Der Stoff hat mir letztes Jahr schon gefallen.
    Und Du hast das super hinbekommen.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Traumhaft schön ist deine Wickeltasche geworden. Da ist es schon ein wenig schade, daß meine allesamt auf dem Windelalter raus sind ;-)
    Liebe Grüße und ein gemütliches Wochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Oh man hast du das wieder toll gemacht liebe Nadja! So schön und so perfekt und vor allem so praktisch! Und der Stoff so süß! Ich bin begeistert. Bin aber auch froh, das ich sowas nicht mehr brauche, außer irgendwann für die Enkelkinder ☺

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Super coole Idee und individuell einsetzbar, ich würde das jetzt zB für Kosmetik benutzen können! Du hast dir richtig viel Mühe gegeben, dass sieht man es sieht wie gekauft aus!

    Ich reise gerade durch Asien, vielleicht willst du ja mal vorbei schauen :)
    Liebst, Linda
    http://www.sonder-lebenlernen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Dankeschön für's Vorbeischauen und für eure lieben Worte ... ♥