Seiten

Dienstag, 6. September 2016

{genähtes} Luftballonhülle für kleine Weltentdecker

Sooo, da sind wir mal wieder :-). Heute mit etwas Klitzekleinem. Einer Luftballonhülle! Tataaaaa!!!

Die Hülle war eines unserer Geschenke für die Freundin von unserem Krümel. Die Kleine ist Ende August ein Jahr alt geworden. So verrückt wie schnell die Zeit vergeht. Bei Wind und Wetter haben wir Mamis die Kinderwagen durch die Gegend geschoben und jetzt geht die kleine Maus schon in die Kita. Da wird man ganz schön sentimental (also ich zumindest ...).


Habt ihr sowas schon mal genäht? Die Hülle lässt sich prima aus Stoffresten nähen und ist eigentlich ruckzuck fertig. Eigentlich. Wenn man von Beginn an die kleinen Sechsecke oben und unten gut annäht. Etwas friemelig. Mit dem ersten Ergebnis war ich anfangs recht unzufrieden - was nähe ich auch abends im Halbdunkeln solche kleinen Ecken. Jetzt ist (aus meiner Sicht) alles schick ;-) 


Für unseren Krümel war es Liebe auf den ersten Blick - er und die hüpfende Luftballonkuller! Er freut sich wie Bolle über das Ding. Lacht ganz laut, wenn er es schon von weitem sieht. Da muss unbedingt noch eine Hülle im "Jungsdesign" her. Obwohl er sich wahrscheinlich genau wegen DIESER "Mädchenfarben" über die Kuller freut :-) 


Total praktisch! Einfach Luft rauslassen, in die Handtasche stecken und überall mit hinnehmen. Eine großartige Erfindung!!

Macht's hübsch und habt einen schönen Tag!
Nadja
Schnitt:
Anleitung und Schnitt von hier

Zubehör:
Stoffe aus meinem Sammelsurium

Verlinkt bei: 

Kommentare:

  1. Hab ich auch schon paar genäht. Super Geschenk, da hat sich die Beschenkte sicher sehr gefreut.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nadja,
    das kannte ich noch nicht: eine Hülle für den Luftballon. Macht sicher Sinn bei den Kleinsten... Ein wunderschönes Design.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Hüllen sind großartig! Da wird der Luftballon zur tanzenden Kuller. Und wenn er doch mal platzt, dann werden die Fetzen da ganz einfach aufgefangen :-)

      Löschen
  3. So schön, deine bunte Luftballonhülle, liebe Nadja!
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Oh so Luftballonhüllen habe ich damals überall gesucht. Nähen kann ich ja nicht so gut. Ich finde die Idee super. Deine ist ganz bezaubernd geworden.
    Herzlichst Nica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir liebe Nica. Dafür hast du aber gaaaaaaaaaaaaaaaanz viele andere tolle Talente :-* (Hab nicht gedacht, dass es so schwer ist, so'ne Hülle zu kaufen - muss ich gleich mal nachschauen)

      Löschen
  5. Hallo,
    ich habe auch gerade so eine Luftballonhülle genäht, als Babygeschenk für einen kleinen Jungen. Deine gefällt mir auch sehr gut, dann kann man sehen was die Farbwahl ausmacht. Mädchenfarben kommen leider nur ganz selten unter meine Nähmaschine.
    Liebe Grüße Priska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will auch noch eine Hülle für meinen Sonnenschein nähen, mal schauen was da für Stoffe ins Spiel kommen. Mädchenfarben haben aber auch immer was schönes. Liebe Grüße zu dir!

      Löschen
  6. Liebe Nadja,

    was für eine geniale, praktische Idee!!!
    Und dann noch so hübsch umgesetzt...
    Uneingeschränkte Begeisterung von meiner Seite :)

    Herzliche Grüße zu dir - Julia

    AntwortenLöschen
  7. Davon habe ich auch schon ein paar verschenkt. Das ist einfach eine so tolle Idee.

    Alles Liebe.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Da hat Ulma mal so eine phantastische Idee gehabt - schau mal hier, kaum mehr Aufwand, aber der Ballonzippel in der Einstecköffnung ist völlig unsichtbar:
    http://madamulma.blogspot.de/2013/10/das-fuchslein-tragt.html
    Ich nähe die Dinger nur noch so.

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen

Dankeschön für's Vorbeischauen und für eure lieben Worte ... ♥