Seiten

Montag, 15. September 2014

{unterwegs} Auf dem Wildrosenpfad.

Dieses Wochenende war ich am Wildrosenpfad. Der Wildrosenpfad ist ein Wanderweg über dem Helmstal nordöstlich von Sangerhausen - also im Südharz ;-). Der elf Kilometer lange Wanderweg verdankt seinen Namen den vielen Wildrosen, die es in dieser Ecke gibt.

Im Frühling ist es bestimmt auch richtig schön dort, wenn alles blüht und duftet. Nun ist aber schon Herbst und man sieht überall Hagenbutten! Die kleinen knallroten Früchtchen leuchten von überall her. In ein paar Tagen kommen dann ganz sicher noch viele bunte Blätter dazu und schon schaut wieder alles anders aus.

Ich kann den Weg auf jeden Fall sehr empfehlen! Einfach mal frische Luft schnappen und ein wenig den Kopf frei pusten lassen! Und das ganz nah an unserer kleinen Großstadt gelegen.


 

 Auf dem gesamten Pfad gibt es übrigens auch viele Bänke - unter anderem dieses hübsche Exemplar:


Macht's hübsch Ihr Lieben und habt einen guten Start in die neue Woche!

Und nun geht's ab mit den Hagebutten zum MakroMontag bei der lieben Steffi.

This post is also linked at 

Kommentare:

  1. I love that bench!!! The shot is like a postcard....

    AntwortenLöschen
  2. I like your pictures and the one of the bench is superb.
    Have a nice day.
    Mormor

    http://www.starbear.no/mormor/2014/09/15/tett-pa-fagerfredlos/

    AntwortenLöschen
  3. Wonderful rosehips........lovely colours .......great bench!

    Happy Monday!
    Ruby

    AntwortenLöschen
  4. Wau, was für eine Farbgewalt! Super schön!
    Hab einen schönen Montag!
    LG Riv

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Riv, Dir auch noch einen schönen Montag!

      Löschen
  5. Wunderbar! das wäre ein Weg für mich, denn ich liebe Hagebutten fast so sehr wie Rosen!-
    Danke für deinen lieben Kommentar! ja, ich war vor nunmehr 9 Jahren in Halle und es hat mir sehr gut gefallen & wir sind toll in Kontakt gekommen mit den Menschen und haben viel über ihre Probleme mit den alten Bauwerken erfahren. Außerdem bin ich ein großer Händel - Fan und einer der Marktkirche... Der Friedhof hingegen war eine echte Entdeckung ebenso wie die Franckesche Stiftung.
    Eigentlich wollte ich immer mal wieder hin wegen der Himmelsscheibe von Nebra.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Astrid,
      Halle hat wirklich schöne Ecken! Ich wohne auf jeden Fall gern hier :)
      Und wenn du in Richtung Nebra unterwegs bist, dann sag mir vorher unbedingt Bescheid! ... Nebra lohnt sich. Es gibt viel zu erkunden und anzusehen - und zu erwandern!
      Liebste Grüße!!

      Löschen
  6. Love the shot of the rose hips on the rustic bench!

    AntwortenLöschen
  7. Oh, herrlich! Und von uns aus nicht unerreichbar ... Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann liebe Doro, ich geh gern nochmal ne Runde mit dir zusammen auf dem Pfad! :) Würde mich sehr freuen!

      Löschen
  8. Das muss zur Rosenzeit ein Urlaub für die Sinne sein ... herrlich! Die Hagebutten hast du super eingefangen.
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen

Dankeschön für's Vorbeischauen und für eure lieben Worte ... ♥