Seiten

Dienstag, 10. Februar 2015

{do-it-yourself} Valentinsherzen.

Valentinstag. Mögt ihr ihn eigentlich? 
Um ehrlich zu sein, ich bin kein allzu großer Fan. Da finde ich Jahrestage, Kennenlerntage oder ähnliches einfach schöner - und "persönlicher". Aber so richtig kann auch ich mich dem 14.02. nicht entziehen und habe eine Kleinigkeit gebastelt. Was drin ist, wird nicht verraten - das ist privat :-). 

Auch für die "Verpackung" wollte ich gern noch etwas verschönern. Was liegt für den Valentinstag näher als Herzen! Aber was für welche? Spontan kam mir die Idee: mit Origami kann man bestimmt etwas außergewöhnliches erstellen. Hmmm, aber wie umsetzen? Zwei, drei Probezettelchen mussten (ohne Anleitung) dran glauben - aber ein schönes Herz ist dabei nicht entstanden. Dank der tollen Bloggerwelt habe ich dann aber schnell eine super Anleitung gefunden für meine

 Origami - Valentinstagherzen.



Alles was ihr dazu braucht, ist ein quadratisches Blatt Papier. Das Falten geht ganz einfach und schnell. 
Die Anleitung für die Herzen findet ihr hier bei Kinyoubi.


VIEL SPASS BEIM NACHMACHEN!

Macht's hübsch!


Kommentare:

  1. Deine Verpackung ist allerliebst.. und ich finde Dein Schriftbild total schön, liebe Nadja!! Bei mir schaut es immer aus, als ob ein Huhn übers Blatt gelaufen wäre.. grins verlegen!! Danke fürs Zeigen! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie lieb, Dankeschön liebe Nicole :-*

      Löschen
  2. Die sind echt hübsch !
    Ich würde mich freuen, wenn du sie auch bei meinen HERZENSANGELEGENHEITEN verlinken würdest !
    LG Ellen von nellemiesdesign.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mache ich doch seeehr gern. Dankeschön für den Tipp! :)

      Löschen
  3. Hallo liebe Nadja,
    ganz zauberhaft und allerliebst verpackt. Das Rot der Origami-Herzen in Verbindung mit Packpapier gefällt mir sehr gut. Da wird sich Dein Liebster aber freuen...
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag das Packpapier auch sehr gern. Kann man so vieles mit kombinieren. ... Mal schauen, ob er die Deko überhaupt sieht ;)

      Löschen
  4. Toll sieht das aus. Solche Herzchen habe ich schon öfters mal gebastelt (ganz ähnliche gibt es heute auch bei mir) ;-), aber auf die Idee, sie auf ein Geschenk zu kleben, bin ich noch nicht gekommen.
    Und dabei sieht es so schön aus!
    Danke für den Tipp und herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Jutta! Deine Lesezeichen werde ich auch mal ausprobieren!

      Löschen
  5. Wenn es ein so schön verpacktes Geschenk gibt, gefällt mir auch der Valentinstag.
    Ich mag ihn eigentlich schon, aber mein Mann ist nicht so der Romantiker...mit Herzen und so einem Gedöns hat er es nicht so. Leider, schnief.
    Aber wir haben uns Theaterkarten geschenkt, das ist doch aus was. Mal sehen, ob ich da so ein schönes Herz dran hänge.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alsoich würde Theaterkarten super finden!!! Ist doch perfekt!! :)

      Löschen
  6. Ich stehe total auf Origami und diese Herzen muss ich bei Gelegenheit unbedingt mal ausprobieren! Sie sind ja auch für Hochzeiten oder Muttertag ne super Sache!

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Origami ist echt super! Habe es viel zu lang vernachlässigt und habe nun einiges nachzuholen - gibt ja so unglaublich viele Ideen ... :)

      Löschen
  7. Ich habe deine Herzen gerade mal auf meinem Valentins-Board bei Pinterest verewigt!
    Und tja, mag ich den Valentinstag??? - Nicht so sehr als Tag der Verliebten aber dekotechnisch und im Foodbereich macht er mir diebischen Spaß und warum nicht auch mal mit einem kleinen Herz sagen, wer einem wichtig ist!?! Die Kinder freuen sich zumindest sehr! :-)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön, da freu ich mich aber sehr! Dankeschön!!!

      Löschen
  8. *hihi ich mag Origamiherzen auch sehr ^^ Ich hatte mal eine Glückwunschkarte gescrapt und so eins als Blickfang eingesetzt - das macht sich auch gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich - muss ich gleich mal auf deinen Blog schauen! :)

      Löschen
  9. Eine schöne Idee! Da würde es mir schwer fallen, die Verpackung zu öffnen...
    LG Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ich mache auch alles vorsichtig auf, sodass alles schön heile bleibt. Aber: es gibt auch andere Herangehensweisen - das könnte auch auf meinen Freund zutreffen ;)

      Löschen
  10. Eine wirklich tolle Idee! :-)
    Ich bin auch nicht so der Valentinstags-Fan. Da schenke ich lieber einfach nur mal so was.
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puuuh, wenigstens habe nicht als einzige diese Anti-Valentinstageinstellung ;) ... DANKESCHÖN!!

      Löschen
  11. Deine Geschenkverpackung und die Herzen sehen sooooooooo herzallerliebst aus! Also ich würde mich irre sehr über so ein hübsch verpacktes Geschenk von meinem "Valentine" freuen. Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von dir, Dankeschön liebe Michaela! :-)

      Löschen
  12. Hübsch herzig, mag ich sehr! Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schön und liebevoll verpackt, da freut sich jemand bestimmt sehr... Aber ich sehe es sonst auch wie Du, die persönlichen Jahrestage oder so eine klitzekleine Kleinigkeit ohne Grund, einfach nur so, ist am schönsten...
    Liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal schauen, ob sich jemand freuen wird ;). ... Ich find kleine Kleinigkeiten zwischendurch auch viel schöner. Da freu ich mich immer ganz doll - so ohne Vorwarnung, perfekt!

      Löschen
  14. Die Verpackung sieht super toll aus, egal zu welchem Anlass! Gefällt mir sehr und die Anleitung werde ich mir auf jeden Fall angucken.
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir die Herzen gefallen :-)

      Löschen
  15. Fast zu schade zum auspacken, Dein Present sieht sehr liebevoll aus.
    Ich habe auch nicht viel für den Valentinstag übrig, dass man jemanden mag kann man jederzeit zeigen.
    Es freut mich sehr, dass Du ein Linafan bist. Die erste Lina war so schnell weg, dass ich gleich neue machen musste, sie gefallen mir selbst so gut.
    Danke für Deinen süßen Kommentar
    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lina ist wirklich ganz wunderbar!! Sie dürfte auch gern bei uns einziehen!

      Löschen
  16. Sehr schöne Verpackung, habe erst kürzlich solche Herzen mit meinem Sohn gefaltet, tolle Idee für einen besonderen Tag.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat bestimmt Spaß gemacht :-) ... Liebe Grüße!

      Löschen
  17. Die Origamiherzen sind so schön, eine tolle Idee, diese als Geschenkanhänger zu verwenden.
    Ich lasse den Tag dann mal sang- und klanglos an mir vorüberziehen.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde an diesem Tag auch nichts besonderes. Aber man kann sich ja auch selbst beschenken :-) ... ich würde zum Beispiel eine große Tüte Litchies nehmen!

      Löschen
  18. Ganz tolle Herzen und eine wunderschöne Verpackung.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  19. Die Herzen sind wunderschön! Und das Geschenk ist so schön eingepackt, dass man es gar nicht aufmachen möchte ;o) Danke für die tolle Idee.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nadja!
    Das gefällt mir wirklich sehr gut! :-)
    Zwar werd ich am Valentinstag nix verschenken (Mina würd sich wahrscheinlich nur über was zu kauen freuen...), aber für zukünftige Geschenkverpackungen merk ich es mir :-)
    Liebe Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann die Herzen bestimmt auch anderweitig einsetzen - für Glückwunschkarten etc. ... Bin mir aber sicher,dass sich Mina auch ganz HERZlich darüber gefreut hätte :-)

      Löschen
  21. Was für eine schöne Idee :-) ich kann den vorherigen Kommentaren nur zustimmen.
    LG

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nadja,
    ich mag ja alles, was mit Papier zu tun hat und solche gefalteten Herzen zusammen mit dem Packpapier machen das Geschenk zu etwas speziellem.....gefällt mir sehr gut!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Astrid! ... Papier ist ja auch einfach was tolles!!

      Löschen
  23. Hallo liebe Nadja,

    mensch, ich hätte dich so gerne beim Bloggertreffen dabei und nun ist es doch das erste Septemberwochenende geworden... Vielleicht kannst du es ja doch noch einrichten?
    Deine Bommelblume aus dem letzten Post ist ganz besonders süß!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie lieb ... Freu mich, dass dir die Bommeln gefallen :-*

      Löschen
  24. Liebe Nadja,
    die Herzen auf dem Geschenk sehen ganz bezaubernd aus!!! Beim Origami habe ich leider 2 linke Hände, das muss meine Tochter machen - vielen Dank für den Link zur Anleitung. Deine Bommelblumen hätten auch gut dazu gepasst...sehen fast aus wie echt ;-)

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich sooo doll, dass meine Bommelblümchen so gut ankommen :-) - viel Spaß beim Basteln!!

      Löschen

Dankeschön für's Vorbeischauen und für eure lieben Worte ... ♥